Aktuelles

Wein- und Genussreisen:

NEU: AOC-Reisetermine 2017

Highlights im Programm der AOC-Genussreisen 2017 sind die Weinreiseziele Bordeaux, Burgund, Champagne, Côte de Rhone, Loire, Languedoc, Toskana, Piemont, Portugal, Rioja, Ribera del Duero und Mosel-Ruwer-Saar.
» Reisekalender 2017

 

special collection

Zürich: Eine Stadt im Genuss

Essen, trinken und sich an kulinarischen Feinheiten erfreuen – in Zürich ist im September dafür Hochsaison. Die erste Reise unserer neuen Reihe "special collection" führt zur Food Zürich. » special collection

 

Jetzt im Buchhandel!

Österreich genießen

Genüsse herzustellen kann eine spannende Angelegenheit sein, hinter der viel Arbeit und Engagement steckt. Gehen Sie mit uns auf eine Genussreise der anderen Art ... » Online kaufen

Newsletter

Der AOC Genuss-Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuheiten zum Thema Wein, Genuss, Kultur und Reisen!
» Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Incentives - Lifestyle in Paris

Mode, Düfte, herrliche Küche, ‚savoir-vivre’, ‚Leben wie Gott in Frankreich’ – Begriffe, die heutzutage mit Lifestyle und ‚trendy’ beschrieben werden, in Paris aber schon jahrhunderte lange Tradition haben. Wer Süßkind’s ‚Parfum’ gelesen hat, die drei Musketiere in Mantel und Degen-Filmen bewundert hat und frischen Champagner auf der Zunge prickeln spürte, der weiß, was Lifestyle à la française bedeutet. Bei dieser Reise lernen Sie nicht nur diese Attribute zu genießen, wir entführen Sie auch in unbekannte Ecken der Stadt an der Seine, zum Unterricht im Verkosten köstlicher Champagner und wie sich die Stars zum Thema Schminken stellen. Bei Hermès blicken wir in den Ateliers den Kreativen über die Schulter und – fast nebenbei fahren wir mit dem schnellsten Zug der Welt. Eine spannende Komposition mit ungewöhnlichen Höhepunkten.

Tag 1 – Paris – ein wenig klassisch

Linienflug mit Austrian Airlines ab Wien nach Paris
Mehr oder weniger klassische Stadtbesichtigung - je nach den Kenntnissen der Teilnehmer. In jedem Fall erfrischt ein Glas Champagner auf dem Eiffelturm. Wohnen im erstklassigen Hotel Le Faubourg an der Faubourg St. Honoré – gleich neben den berühmten Modetempeln von Hermès, Gucci, Salvatore Ferragamo etc.
Zum Abendessen sind wir in einer typischen Pariser Brasserie.

Tag 2 - Mode – Schönheit – Weltmusik

In der rue Faubourg St. Honoré finden sich die Ateliers und Geschäfte der großen Modeschöpfer. Bei Hermès blicken wir den kreativen Künstlern über die Schulter, erfahren alles über die berühmte Modemarke und ihre Produkte und besuchen das interessante Hermès-Museum.
Am Nachmittag sind wir bei den Profis, wenn es um die Schönheit geht. Ein ‚Maître de maquillage’ erzählt alles über Pflege und Schminke bei einem dreistündigen Seminar. Ob das die Herren auch interessiert? Falls nicht, begeben sich diese auf genussvolle Pfade im ehemaligen Wein-Viertel Bercy.
Abendessen in der weltberühmten Buddha-Bar. Gedämpftes Licht, Mahagoni-Mobiliar, Khmer-Statuetten und schwere fernöstliche Stoffe in Rot- und Goldtönen gehören zum Designkonzept. Die opulent-kitschige Ausstattung der Gourmettempel ist umwerfend. Man speist, in sanftes Bernsteinlicht getaucht, zu Füßen einer gigantischen Buddha-Figur und lauscht Ghazal-New-Age-Sitar-Klängen oder anderer Weltmusik.

Tag 3 – Prickelnde Champagne

Bei der Fahrt von Paris nach Reims, im Herz der Champagne, rasen wir mit dem schnellsten Zug Europas mit mehr als 280 km/h in nur 30 Minuten dem Champagner entgegen.
Bei einer kurzen Einführung im ‚Institut International des Vins de Champagne’ lernen wir in Theorie und Praxis reinsortige von cuvetierten Champagnern unterscheiden und verkosten vier verschiedene Marken.
Am Nachmittag aber die praktische Anwendung des theoretisch Erlernten bei Verkostungen in den privaten Salons von Ruinart – dem ‚Aristokraten’ unter den Champagnern und bei Dom Perignon mit dem berühmten Jahrgang 2000.
Abendessen in den eleganten privaten Salons eines Stadtpalais.

Tag 4 – Ein Sonntag in Paris

Nicht zu zeitig verlassen wir das Hotel und trotzdem riecht die Stadt an diesem Morgen noch frisch nach Café crème und Croissants, die nebenan sicher besser schmecken als im Hotel.
Noch ist alles leer, nur die Markthändler auf der Place Monge, gleich hinter dem Panthéon sind schon in voller Fahrt. Mitten im Quartier Latin präsentieren sie am Sonntag mit viel Laune und Spaß ihre Spezialitäten.
Wir dürfen gerne aus den Kostproben auswählen und sind dabei wenn in einer typischen Marktkneipe exklusiv für die Teilnehmer eine Verkostung stattfindet. Käse, Lyoner Wurst oder Camembert der Normandie oder die Oliven aus der Provence – alles wird einer genauen Probe unterzogen. Die Weine der Regionen sind die perfekten Begleiter.
Wir spazieren weiter zum Panthéon, der Grabes- und Ruhmesstätte der berühmten Franzosen und ihr Fremdenführer wird spannendes über das Foucauld’sche Pendel erzählen. Schon neugierig? Dann können Sie gespannt sein, wenn Sie beim Odéon die einzige Wahrheit über die französische Revolution erfahren.
Auf der Ile St. Louis lassen wir die Notre Dame links liegen werden bei Berthillaud – dem besten Pariser Eissalon – einen genussvollen Halt einlegen, bevor die Fahrt zum Flughafen geht.
Am späten Nachmittag Rückflug nach Wien mit Air France.

 

Das Hotel: Sofitel Le Faubourg ****

Elegantes Hotel mitten im Zentrum von Paris, gleich neben dem Elysée-Palast und im Viertel der Mode gelegen. Der Louvre, die Gärten der Tuilerien und die Place de la Concorde sind in der Nähe.
Das Sofitel Le Faubourg ist ein 4-Sterne-Haus im Herzen von Paris. Die 148 Zimmer und 25 Suiten liegen über zwei opulente Gebäude aus dem 17. und 19. Jahrhundert verteilt. Das Restaurant Café Faubourg serviert feine französische Küche.
Alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet, Klimaanlage, Safe, Sat-TV, WLan, Minibar sind vorhanden.


 

Ihre Incentive-Anfrage

Die AOC-Genusscréateure beraten Sie gerne und erarbeiten für Sie unverbindlich einen Termin- und Preis-Vorschlag zu diesem Incentive-Programm. Schreiben Sie uns – wir freuen uns, Ihnen behilflich zu sein!

Anrede: *

Vorname: *

Nachname: *

Adresse:

PLZ:

Ort:

Land:

Telefon:

E-Mail: *

Ihre Anfrage:

Sicherheitscode
Neues Bild

Sicherheitscode

Bitte hier eingeben:

 

» Absenden


» Zurück