AOC Genuss-Reisen

Wein & Genussreisen

Newsletter

Der AOC Genuss-Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuheiten zum Thema Wein, Genuss, Kultur und Reisen!
» Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Bordeaux

Home | Programm & Preise | Literatur | Reisewetter
Ihre Meinung | Weiterempfehlen | Anfrage | PDF

Die Weine der Superlative

Beim Besuch der großen Weinchâteaux meint man, in einem High Tech Betrieb gelandet zu sein. Wirkt sich das auf die Qualität aus und wird 2016 gerade deswegen ein ganz großer Jahrgang? Hält der Asienboom an oder ist da die Glanzzeit vorbei, und wirkt sich der Klimawandel auf den Wein aus? Spannende Fragen, die vor Ort beantwortet werden. Dass dabei die Verkostungen und die Kulinarik nicht zu kurz kommen, versteht sich von selbst. Eine intensive Weinreise, die sich nur dem Thema Wein widmet und Türen berühmter Weingüter öffnet.

1. Tag: Anreise und Pessac-Léognan
2. Tag: Im Médoc
3. Tag: Saint Emilion und Pomerol
4. Tag: Süßes im Sauternes 
» Zum Programm

 


Termine
23.4. - 26.4. 2017
5.11. - 8.11. 2017

Preise
€ 1.110,– p.P. im DZ
€ 220,– EZ-Zuschlag

» Alle Details

Das werden Sie erleben

Viele Weinliebhaber meinen hier an den Hängen rund um die reiche Bürgerstadt Bordeaux die besten Weine der Welt zu finden. Wer möchte dabei widersprechen? Bei dieser Reise bilden Sie sich mit fachkundiger Reiseleitung Ihre eigene Meinung zu diesem Thema: im Weinberg, im Keller und bei zahlreichen Verkostungen. Die perfekte Reise für genießende Bordeaux-Einsteiger, die sich zum ersten Mal an das Thema heran wagen.

Médoc - das linke Ufer

Westlich der breiten Gironde finden sich berühmte Lagen, wie St. Estèphe, Pauillac und Margaux mit bekannten Namen und einem perfekten Klima, das vom nahen Atlantik und der Flussmündung begünstigt ist. Prächtige Châteaux und ebensolche Weine.

Das rechte Ufer

Lange im Schatten des Médoc lagen die Anbaugebiete Pomerol und St. Emilion. Heute spricht der Kenner ehrfurchtsvoll von den komplexen und hochklassigen Weinen voller Geschmeidigkeit und Eleganz. Weit und breit keine Prachtschlösser, sondern Landgüter, die aus Merlot und Cabernet Franc Kleinode keltern, nahe dem mittelalterlichen Ort St. Emilion.

Gewinner & Verlierer

Sind Weine Hunderte Euro wert, wie funktioniert der Weinmarkt, wer bestimmt die Preise und wo sind die Absatzmärkte von heute. Gibt es in Bordeaux nur Gewinner oder ist die Zahl der Verlierer nicht größer? Wie wichtig sind die Kritiker und lässt sich der Konsument beeinflussen? Viele Fragen, die spannende Diskussionen garantieren.

Sonderprogramme

Gerne stellen wir Sonderprogramme für Fachleute und Liebhaber zusammen. Winzer, Sommeliers und Weinsammler nützen unsere jahrzehntelangen Kontakte zu den Stars der Weinwelt, wenn ein Thema die Reise bestimmen soll – Cru Bourgeois, Parker’s 90er, Médoc allein etc. Nützen Sie unsere Kombination von Kreativität und Fachkenntnis.